Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Ein Gruß zur Passionszeit

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der kirchlichen Seniorenarbeit, zum Ende der Fastenzeit intensiviert der Kirchenkalender noch einmal die Erinnerung an die Passion Jesu.

Nach altem Brauch werden In den Kirchen die Kreuze verhüllt, um den Blick auf das Wesentliche zu lenken, das zuvor geschieht.
Die Betrachtung des Weges Jesu zum Kreuz ist eine wichtige geistliche Übung. -
So schicken wir Ihnen heute ein Impuls-Blatt mit einem Kreuzweg, der auf ganz besondere Weise zustande gekommen ist.

An diesem Wochenende beginnt der Frühling.
Das ist die Jahreszeit, die besonders von der Hoffnung geprägt ist - deshalb ist es gut, auf frühlingshafte Hoffnungszeichen zu achten und diese Beobachtungen miteinander zu teilen.
Mit einem Zitat von Jean Paul: "Das Schöne am Frühling ist, dass er immer dann kommt, wenn man ihn am dringendsten braucht" 
grüßen Sie vielmals und wünschen alles Gute:
Claudia Zinggl, Diözesanreferentin für Seniorenpastoral     
Norbert Kraus
 Regionalreferent SW      
Volkmar Franz
, Regionalreferent AB

Sie können den "Gruß zur Passionszeit" unten unter "Downloads" herunterladen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung